Unsere Werte

Die Geschäftsleitung des Mittelschul- und Berufsbildungsamtes hat vier Leitsätze und fünf Führungsgrundsätze definiert, welche die gemeinsam getragenen Werte des Amts aufzeigen. Die untenstehenden Leitsätze dienen als Basis für unsere Entscheidungen. Sie bestimmen die Ausrichtung der täglichen Arbeit und prägen die Beziehungen zu unseren externen Partnern. Die nachfolgenden Führungsgrundsätze stehen für einen wertschätzenden Umgang mit unseren Mitarbeitenden.

Unsere Leitsätze

Wir arbeiten effizient, effektiv und regelkonform.
Der effiziente und effektive Mitteleinsatz für Mittelschulen und Berufsbildung wird von der Politik anerkannt.

Wir ermöglichen.
Die Zürcher Mittelschulen bereiten optimal auf das universitäre Hochschulstudium vor. Die Zürcher Berufsfachschulen sind am Puls der wirtschaftlichen Entwicklung und bereiten optimal auf den Arbeitsmarkt und eine weiterführende Bildung vor.

Wir erbringen Dienstleistungen.
Kunden und Bildungspartner schätzen die Dienstleistungen des Mittelschul- und Berufsbildungsamtes.

Wir gestalten mit.
Das Mittelschul- und Berufsbildungsamt gestaltet die kantonalen wie nationalen Entwicklungen der Mittelschulen und in der Berufsbildung vorausschauend, partnerschaftlich und aktiv mit.
 

Unsere Führungsgrundsätze

Wir leiten aus einer Gesamtsicht.
Wir vermitteln eine Gesamtsicht. Wir reduzieren wo möglich die Komplexität. Wir überlegen uns den Gesamtzusammenhang und holen frühzeitig die Stossrichtung ab. Wir arbeiten fachübergreifend und beziehen andere rechtzeitig mit ein. Zusammenarbeit wird bei uns angeboten und eingefordert.

Wir schaffen ein Klima der Offenheit und Transparenz.
Wir machen Informationen zugänglich. Wir nehmen Anliegen und Ideen auf. Wir pflegen die fachliche Diskussion. Wir handeln und kommunizieren transparent.

Wir fordern und fördern unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Wir verfolgen anspruchsvolle Ziele. Wir sind verbindlich und fordern Verbindlichkeit ein. Wir setzen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entsprechend ihren Fähigkeiten ein. Wir unterstützen sie in ihrer beruflichen Weiterentwicklung. Wir lernen aus Fehlern.

Wir arbeiten resultatorientiert und effizient.
Wir setzen Prioritäten. Wir arbeiten so systematisch wie nötig und so pragmatisch wie möglich. Wir setzen uns für Verbesserungen ein.

Wir führen auf der Basis von Respekt und Wertschätzung.
Wir nutzen und achten die Unterschiedlichkeit und Individualität unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Erfolge der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehören ihnen.