Pädagogische Informatik

Die Pädagogische Informatik...

  • verfolgt und dokumentiert für die Sekundarstufe II relevante Trends im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT).
  • berät die Schulen bei der Ausgestaltung der ICT- und Medien-Strategie auf der Basis der kantonalen Informatik-Strategie.
  • konzipiert und realisiert zusammen mit Schulen schulübergreifende Entwicklungsprojekte und erarbeitet daraus Modelle und Orientierungshilfen.
  • erarbeitet die Grundlagen für eine Investionsplanung im Bereich der Informatik-Mittel an den Schulen
  • prüft IT-Beschaffungsanträge und arbeitet Rahmenverträge mit Lieferanten und Dienstleistern aus.

Fachstelle Bildung und ICT

Der Bereich Pädagogische Informatik bildet zusammen mit der entsprechenden Stelle des Volkschulamtes die Fachstelle Bildung und ICT des Kantons Zürich. Diese fördert und unterstützt stufenübergreifend das Lernen und Lehren mit Einsatz von ICT und digitalen Medien.

Die Fachstelle

  • betreibt die Portale wiki.edu-ict.zh.ch und edu-ict.zh.ch
  • ist Ansprechpartnerin für Schulen, Ämter und die Bildungsdirektion
  • erarbeitet Dossiers zu Entwicklungsschwerpunkten
  • pflegt den Kontakt zu kantonalen Partner-Fachstellen sowie nationalen und internationalen Gremien und Organisationen und arbeitet mit diesen zusammen
  • betreibt das Sekretariat der Bildungsrätlichen Kommission Medien und  ICT
  • führt die Koordinationsstelle Schulen ans Internet (SAI) für den Kanton Zürich