Finanzen

Die Bereiche Rechnungswesen, Beitragswesen und Controlling sind organisatorisch bei der Finanzabteilung angesiedelt.

Beitragswesen

Neben den öffentlichen Schulen der Sekundarstufe II bieten zahlreiche private Institutionen Bildungsleistungen an, die mit Kostenanteilen oder Subventionen finanziell unterstützt werden. Für die Prüfung der Abrechnungen und die Auszahlung der Staatsbeiträge ist der Bereich Beitragswesen zuständig.

Rechnungswesen

Das Rechnungswesen sorgt für den Ausweis der effektiven finanziellen Situation gemäss den gesetzlichen Grundlagen. Es werden 38 dezentral organisierte Schulen sowie 13 zentral geführte Buchungskreise betreut. Neben der Bilanz und Erfolgsrechung wird die Investitionsrechnung und die Anlagebuchhaltung zentral im Amt geführt.

Controlling

Das Controlling ist unter anderem für die Erstellung des jährlichen Budgets und des konsolidierten Entwicklungs- und Finanzplan (KEF) zuständig. Die Erstellung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Schulen, welche ihrerseits die individuellen Schulbudgets erarbeiten. Als Ergänzung zu den Finanzzahlen aus dem Rechnungswesen ist das Controlling für die Erhebung und Erstellung von aussagekräftigen Indikatoren und Leistungskennzahlen zuständig. Diese werden zusammen mit den Finanzzahlen im jährlichen Geschäftsbericht und in einem internen Reporting ausgewiesen.