Talentförderung

Talentförderung in der Berufsbildung

Die Schweizer Berufsbildung ist ein wichtiger Baustein für die Wettbewerbsfähigkeit und die starke Forschungs- und Innovationskraft des Wirtschaftsstandorts Schweiz. Sie ermöglicht Jugendlichen nicht nur den Einstieg, sondern auch die Integration in die Arbeitswelt und sorgt in den Unternehmen für Nachwuchs an qualifizierten Fach- und Führungskräften mit hohem Praxisbezug.

In den letzten Jahren wurde in der Berufsbildung viel unternommen, um leistungsschwache, weniger dagegen um leistungsstarke Jugendliche zu fördern. Die Förderung von Talenten erfolgt in der Berufsbildung nur punktuell. Mit dem unterstützten Projekt "Talentförderung in der Berufsbildung" will der Kanton Zürich dies ändern.

So erarbeiten Berufsfachschulen im Kanton Zürich Schulkonzepte gestützt auf das Rahmenkonzept Beratung - Förderung - Begleitung.

Betriebe und Branchen werden im Aufbau von Talentmanagement unterstützt durch Workshops. Ausserdem hat sich die Kommission des Berufsbildungsfonds des Kantons Zürich dafür ausgesprochen während der Jahre 2016 und 2017, Betriebe, die ihre talentierten Lernenden während der Lehre besonders fördern, mit einer Pauschale je Lernende und Lernender und je Angebot/Programm zu unterstützen.

Für Fragen wenden Sie sich an Monika Andermatt, Telefon 043 259 77 65 oder E-Mail: monika.andermatt@mba.zh.ch