Prävention

Wir sind die kantonale Kontakt-, Koordinations- und Informationsstelle für die Mittelschulen und die Berufsbildung zu Prävention und Gesundheitsförderung.

Im Speziellen unterstützen wir die systematische Umsetzung von Suchtprävention an den Schulen der Sekundarstufe II des Kantons Zürich durch Fachberatung, Weiterbildung und Projektentwicklung. Unser Angebot richtet sich auch an Berufsbildnerinnen und Berufsbildner.

"small-t-alk" - Online-Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II

Logo small-t-alk.ch - Online-Wettbewerb für Jugendliche zum Thema Alkohol

Im Rahmen der nationalen Dialogwoche Alkohol vom 30. April - 9. Mai 2015 führte die Fachstelle Suchtprävention Mittelschulen und Berufsbildung in Zusammenarbeit mit der Zürcher Fachstelle zur Prävention des Alkohol- und Medikamenten-Missbrauchs (ZüFAM) eine Neuauflage des Online-Wettbewerbs „small-t-alk“ für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II durch. 

Inhalt
Dieses Mal wählten die Jugendlichen von zwei vorgegebenen SMS-Dialogen zum Thema Alkohol einen aus und kreierten dazu eine Schlusspointe.

Ziel
Die Jugendlichen sollen angeregt werden, über ihren Alkoholkonsum nachzudenken, sich mit Gleichaltrigen über Mass und Übermass des Konsums auszutauschen und dadurch eine Stärkung der Konsumkompetenz erfahren, welche sie unterstützt, problematischen Konsummustern entgegenzuwirken.

Wettbewerbsgewinner:
Ein Jury wählte aus den eingereichten Schlusspointen nach bestimmten Kriterien drei aus. Die Autoren bzw. Autorinnen der ausgewählten Pointen wurden anlässlich der Preisverleihung 5. Mai 2015 ausgezeichnet.

Beratungsstellen Suchtprävention, Jugend, Drogen, Esstörungen