Berufswechsel & Berufsabschluss für Erwachsene

Nachholbildung

Ein anerkannter Berufsabschluss bringt Ihnen Vorteile. Es eröffnen sich vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und haben normalerweise bessere Verdienstmöglichkeiten. Es ist nie zu spät, einen eidgenössischen Abschluss (eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ oder eidgenössisches Berufsattest EBA) zu erwerben. Erwachsenen Personen stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung.

Drei Wege zum Berufsabschluss:

  1. Direkte Zulassung zum Qualifikationsverfahren (gem.  Art. 32 BBV)
  2. Validierungsverfahren
  3. Verkürzte Berufslehre

Beratung

Wenn Sie sich betreffend Ihrer beruflichen Laufbahn beraten lassen möchten, wenden Sie sich an die Berufsberatung. In den sieben Berufsinformationszentren (biz) des Kantons Zürich steht man Ihnen dafür gerne zur Verfügung. 

NZZ-Film «Nachholbildung als Erfolgsmodell»

Ihm Rahmen der Sonderbeilage in der Neuen Zürcher Zeitung «Bildung und Erziehung» wurde ein Film über den berufsbegleitenden Bildungsgang Pflege HF gedreht. Anschauen können Sie das Video mit dem Titel «Nachholbildung als Erfolgsmodell» mit einem Beitrag des Amtschefs Marc Kummer hier:

Start / Stop Ton aus / ein Zurück