Zulassung für Berufsvorbereitungsjahre angepasst

24.11.2016 - Medienmitteilung

Zurück zu Aktuell

Der Bildungsrat hat beschlossen, die Voraussetzungen für die Zulassung für die Berufsvorbereitungsjahre anzupassen.

Das Berufsvorbereitungsjahr ist ein Brückenangebot für Jugendliche, die nach der obligato-rischen Schulzeit zu grosse Bildungsdefizite aufweisen, um eine Lehrstelle anzutreten.
Heute wird das Berufsvorbereitungsjahr immer wieder als Übergangslösung genutzt, bis eine Lehrstelle gefunden wird oder als Vorbereitung auf eine weiterführende Schule. Mit einer Anpassung der Zulassungsvoraussetzungen soll diese Zweckentfremdung verhindert werden.

Mit dieser Massnahme wird ein Auftrag der Leistungsüberprüfung 2016 umgesetzt.  

(Medienmitteilung der Bildungsdirektion)

Zurück zu Aktuell